01 Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrer

Sa. 18.3.2017
Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrer

Wichtige Tipps und praktische Übungen stehen im Mittelpunkt unseres speziellen Erste-Hilfe-Kurses für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer. Unter Anleitung eines erfahrenen Rettungssanitäters gehen wir auf die graue Theorie der üblichen Ersthelfer-Seminare gar nicht nicht ein, sondern setzen eigene Schwerpunkte. Die sind auch für jene relevant, die nicht Motorrad fahren. Insofern ist der Kurs ideal für alle, die ihre Kenntnisse in Erster Hilfe mal wieder auffrischen wollen. Und das sollte regelmäßig geschehen.

Unser spezieller Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer bietet viel Raum für persönliche Fragen. Etwa die, wann und wie einem verunglückten Motorradfahrer der Helm abgenommen werden sollte? Worauf muss ich dabei achten? Oder lasse ich das besser, um nicht das Risiko einer Rückenverletzung einzugehen? Dabei sind sich die Experten längst einig: der Helm muss runter – und zwar so schnell wie möglich. Wie? Das lässt sich bei unserem Erste-Hilfe-Kurs praxisnah erlernen.

Gleiches gilt für die Stabile Seitenlage oder die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Da hat sich die Herangehensweise deutlich verändert; vieles ist einfacher geworden. Wer hier Kenntnisse hat, kann Menschenleben retten – nicht nur unter Motorradfahrern sondern jederzeit rund überall. Denn auch auf der Straße oder zu Hause brechen immer wieder Menschen urplötzlich zusammen. Wer dann weiß, was zu tun ist und wie ein Notruf abgesetzt wird, reagiert souverän und nicht mehr hilflos.

Unser Erste-Hilfe-Kurs beginnt am Samstagmorgen, um 9 Uhr, beim Roten Kreuz in Hofheim. Bis in den späten Nachmittag wollen wir gemeinsam üben, was an Handgriffen und Kenntnissen wichtig ist. Etwa, wie ein Verunglückter, der in einer protektorenbewehrten Kombi steckt, in die stabile Seitenlage gebracht werden kann. Was gar nicht so einfach ist.

Für alle, die eine Übernachtung brauchen, um am Samstagmorgen rechtzeitig beim Erste-Hilfe-Kurs sein zu können, suchen wir auf Wunsch gern eine Unterkunft zum Selbstkostenpreis. So kann auch teilnehmen, wer außerhalb des Rhein-Main-Gebiets wohnt.

Wir würden uns freuen, wenn wieder möglichst viele zum Erste-Hilfe-Kurs kommen würden. Es lohnt sich. Bestimmt.

 

Die wichtigsten Informationen

Teilnehmerzahl: An diesem speziellen Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer können maximal 20 Personen teilnehmen.

Dauer: Sa. 18.3.2017 / von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Ablauf: Der Erste-Hilfe-Kurs findet in den Räumlichkeiten des DRK in Hofheim statt. Geübt werden alle wichtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen – unter anderem Helm abnehmen, stabile Seitenlage und Wiederbelebung. Während des Kurses bleibt viel Raum für eigene Fragen. Bitte Helm und Schutzkleidung mitbringen.

Leistungen: Erste-Hilfe-Kurs, Pausengetränke, praktische Übungen unter Realbedingungen.

Preis für den Erste-Hilfe-Kurs: 57,– Euro pro Person

Extras: Mittagessen.

Wer kann mitmachen: Jeder, der seine Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen möchte – auch Nicht-Motorradfahrer.

Anmeldeschluss: Bis Montag, den 06.03.2017 sollte uns Deine Anmeldung vorliegen.

—–

Mehr Infos oder Anmeldung per Mail unter: kurvenfieber@mac.com
An- und Abreise mit Auto und Anhänger oder Kleintransporter möglich.

Alle Angaben ohne Gewähr – Kurzfristige Änderungen möglich –
Veranstalter ist der ADAC Hessen-Thüringen.

2 Antworten zu “01 Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrer

  1. Pingback: Das neue Tourenprogramm 2016 | kurvenfieber: Mehr als nur Motorrad fahren

  2. Pingback: Bodensee – Sardinien – Norwegen – Waldviertel – Pyrenäen – Frankenwald – Nur einige unserer Touren in 2016 – Natürlich auch zweimal Endurowandern | gelbeq – Reisen mit dem Motorrad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s