Noch ein Tag voller Sonnenschein

Der Hunsrück war das Ziel dieser Tagestour der vhs. Eine Region, die für so einen sonnenreichen Tag wie den heutigen, geradezu ideal gewählt schien. Höhenlagen und viel Wald – da sollte es auszuhalten sein.

Treffpunkt war die Autobahnraststätte Heidenfahrt an der A 60. Lange vor der verabredeten Zeit waren die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer da; insgesamt sollten wir diesmal 20 sein, die zusammen auf Tour gehen wollten.

Punkt 9 Uhr ging’s los. Zunächst führte uns unsere Route durchs Rheinhessische. Auf vornehmlich kleinen Straßen fuhren wir durch Weinberge und kleine Dörfchen; nach gut eineinhalb Stunden Fahrt war Sobernheim erreicht. Vorsorglich hatten wir unser Eintreffen im Kurhotel BollAnts angekündigt. In gediegener Atmosphäre wurden uns im Park Kaffee und Kaltgetränke serviert – zu entsprechenden Preisen; schön war’s trotzdem.

Den Hunsrück durchquerten wir anschließend auf winzig kleinen Straßen. Und weil’s so schön war, bauten wir noch die eine oder andere Schleife zusätzlich ein. Gegen Mittag war Gemünden erreicht; im Gemündener Hof hatten wir die Mittagspause eingeplant. Die dauerte länger als gedacht, weil sich die junge Bedienung viel Zeit ließ, unsere Bestellungen aufzunehmen und sich noch mehr Zeit ließ, diese dann zu bringen.

Bratwurst oder Schwenkbraten waren beim Essen die Favoriten – doch die letzte bestellte Wurst war „unauffindbar“. Irgendjemandem waren zwei Würste serviert worden, (die eine war so kleine), so dass nun guter Rat teuer war. Also alternativ einen Spieß bestellt. Kaum lag der auf dem Grill, fand sich doch noch eine Bratwurst – die der Chef höchstpersönlich mit einem zufriedenen Lächeln servierte. Den Spieß gab’s trotzdem, als Extra hinterher und ohne zusätzliche Berechnung – danke!

Gegen 17 Uhr hatten wir dann das letzte Etappenziel erreicht: den Bismarkturm bei Ingelheim. Hier trennten sich nach der Kaffeepause unsere Wege. Im Oktober wollen wir noch mal zusammen in den Odenwald fahren. Ob da auch die Sonne scheinen wird?

20130723-073322.jpg

Die Ersten sind schon da. Die Uhr zeigt gerade einmal 8:30 Uhr, da trafen die ersten Ungeduldigen ein und freuten sich über ein Wiedersehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s