Hola – ich bin schon mal da

TOURBERICHT KATALONIEN
Freitag, 28. September 2012 | 1. Tag

Heute startet offiziell unsere Saisonabschluss-Tour nach Katalonien. Während ich bereits in Rosés am Strand sitze, verladen die meisten Teilnehmer gerade ihre Motorräder auf den Autoreisezug. Eigentlich hatte ich auch entspannt im Liegewagen anreisen wollen. Aber nachdem der eigentlich eingeplante Fahrer unseres Begleitfahrzeugs ausgefallen war, werde diesmal ich die Gruppe vorwiegend auf vier Rädern begleiten.

Gestern Abend waren schon die ersten 300 Kilometer „im Sack“. Bis Neuenburg ging’s, dicht an die französische Grenze. Heute Morgen dann um kurz nach acht wieder auf die Piste. Die letzten 1000 Kilometer wollten hinter sich gebracht werden.

In den Tälern des Doubs liegt da noch der dichte Nebel, doch so langsam kämpft sich die Sonne durch. Bis Lyon läuft alles flüssig. Dann wird’s ein wenig zäh, ähnlich um Montelimar. Insgesamt aber bin ich sehr gut durchgekommen. Nach gut 10 Stunden Fahrt, nur von ein paar kurzen Pausen unterbrochen, hatte ich mein Ziel erreicht.

Eine Enttäuschung waren unterwegs nur die beiden Tankstopps. Die hätte ich gern mit einer kleinen Kaffeepause verbunden. Doch auch hier macht sich der Pragmatismus der Franzosen breit. Statt einer schönen Bar gibts nur noch Automaten und Kaffee im Plastikbecher. Das muss doch nicht sein!

In Rosés führt der erste Weg nach dem Einchecken direkt ans Meer. Hier sitze ich nun und schaue vom Strand aufs Wasser. Die Brandung ist ordentlich, trotzdem – oder gerade deswegen? – stehen ein paar Angler am Wasser und versuchen ihr Glück. Angenehm ruhig ist es hier; Nachsaison eben. Genau deshalb sind wir jetzt eine Woche da.

Abendstimmung an der Costa Brava. So langsam senkt sich die Nacht über Rosés. Und der Mond lugt durch die Wolken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s