Die Routen sind geplant

Nun kann es endlich los gehen. Am Samstag werden die meisten Teilnehmern in Richtung Gardasee starten, zu unseren letzten großen Motorradtour in diesem Jahr. Am Nordufer haben wir Zimmer in einem schönen Hotel gebucht; von hier aus werden wir ab Montag zu fünf verschiedenen Tagestouren aufbrechen.

Die Längste wird uns mit gut 400 Kilometern Strecke bis aufs Stilfser Joch führen. Da werden wir die Pausen wohl etwas knapper halten müssen. Ansonsten liegen die Tagesetappen bei 250 bis 320 Kilometern. Auf kleinen, kurvenreichen Straßen werden wir durch´s Monte Baldo-Massiv fahren und – in einer weiteren Tour – auch den Monte Lessini erkunden. Der abenteuerliche „Passo Manghen“ steht auf dem Programm, ebenso wie der legendäre „Kaisersteig“. Und natürlich wollen wir auch in Richtung Oberitalienischer Seen unterwegs sein.

Die Tour ist genau das Richtige, um die Motorrad-Saison 2011 kurvenreich ausklingen zu lassen. Am ersten Oktoberwochenende geht´s dann noch mal in den Thüringer Wald – und dann war´s das auch schon. Zumindest für dieses Jahr. Denn über das Programm für 2012 wird bereits heftig nachgedacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s