Ein „aufgehübschtes“ Tagebuch

Seit gut zweieinhalb Jahren gibt es nun schon diesen Blog, in dem wir regelmäßig über unsere Motorradaktivitäten berichten. Jetzt haben wir die Seite neu gestaltet, um die Möglichkeiten, die so ein Weblog bietet, noch besser nutzen zu können.

Neben den eigentlichen Berichten, die sich weiterhin in der linken Spalte auf der Seite befinden, gibt es jetzt im rechten Bereich zwei schmalere Spalten. In der ganz rechten wollen wir künftig die Links auf unsere Bilderalben platzieren, die wir nach jeder Tour anzulegen gedenken. Von der ersten Veranstaltung, dem Trial-Training, gibt es schon einen bebilderten Rückblick, mal sehen, ob wir es tatsächlich schaffen, immer zeitnah eine kleine Kollektion an Fotos ins Netz zu stellen.

Ansonsten wirkt die Seite ein wenig aufgeräumter und nicht ganz so gedrängt, wenngleich wir das alte Erscheinungsbild auch nicht schlecht fanden. Die Darstellung war aber nur zweispaltig möglich; wir wollten jetzt gern dreispaltig arbeiten und haben uns für diese Variante entschieden. Wir hoffen, Dir gefällt´s.

Am Wochenende geht´s zum Endurotraining an die Mosel. Das Wetter soll ja prächtig werden. In den nächsten Tagen wird davon im Tagebuch und auf Twitter zu lesen sein. Sicher wird der Eine oder die Andere von Euch des abends schon ganz ungeduldig auf unsere Seite klicken. Es lohnt sich, um informiert zu sein.

Eine Antwort zu “Ein „aufgehübschtes“ Tagebuch

  1. Scharfenberger

    Gefällt mir prima, und die Idee mit den Bildern ist auch Klasse…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s