Mit dem Trial-Training geht´s los

Was für ein Wetter! Zumindest hier bei uns im Rhein-Main-Gebiet scheint die Sonne. Jetzt müsste man auf ein kleines, leichtes Motorrad steigen können und damit unbeschwert über Stock und Stein fahren, um wieder ein Gefühl für die eigene Maschine zu bekommen. Sich langsam zwischen alte Bäumen durchschlängeln, mal einen Hügel hinauf und einen kleinen Abhang hinunter fahren, zwischendurch einfach mal Pause machen, um zu sehen, was denn die anderen so treiben.

Genau das werden wir in zwei Wochen tun, wenn wir mit unserem traditionellen Trial-Training in die neue Saison starten. Hast Du Lust dabei zu sein? Noch haben wir ein paar freie Plätze.

Wir treffen uns am Freitagabend, den 18. März, in der Paradeismühle nahe Großheubach (bei Aschaffenburg). Hier wartet ein leckeres Abendessen im Kreise netter Motorradfahrer auf Dich.

Am Samstag und Sonntag steht dann ein kurzweiliges Trial-Training auf dem Programm. Die Motorräder sind kaum 80 Kilo schwer und werden, ebenso wie Helme, Hosen, Stiefel und Protektoren, von unserem Trainer Elmar Heuer gestellt. Du brauchst nur einen alten Pullover und viel gute Laune mitbringen. Und schon geht´s los.

Wir teilen uns in verschiedene Gruppen auf, so dass niemand überfordert wird. Mittags gibt es einen kleinen Imbiss, abends ein schönes Menü – und wer zuvor seine „verspannten Muskeln“ ein wenig durchkneten lassen möchte, für den werden wir einen versierten Masseur organisieren. Das hört sich doch alles ganz gut an, oder?

Übrigens: Für´s Trial-Training brauchst Du keinen Führerschein! Wenn Dein Partner oder Deine Partnerin mal erste Erfahrungen auf einem Motorrad sammeln möchte, wäre das der ideale Einstieg.

Mehr Infos dazu findest Du auf unserer Homepage, die wir endlich aktualisieren konnten. Hier ist der direkte Link: http://tinyurl.com/4rmqybp

Das neue Programmheft ist zwischenzeitlich im Versand und sollte in Kürze bei Dir eintreffen. Wir werden in den nächsten Tagen damit beginnen, allen, die sich schon für die eine oder andere Tour angemeldet haben, die entsprechenden Unterlagen (sprich: eine Rechnung) zu schicken. Bislang haben wir niemandem eine Absage erteilen müssen, doch bei einigen Touren mussten wir schon ein wenig tricksen, um Angebot und Nachfrage überein zu bringen.

Solltest Du Fragen haben, sprich uns einfach an. Am besten per E-Mail an kurvenfieber@mac.com. Wir antworten Dir so schnell wie möglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s