Ein sonniger Abschluß

Der letzte Tag unserer Endurowanderung. Die Dreiwiesenhütte sollte das Ziel sein. Als wir des morgens um halb zehn aufbrachen, hingen dichte Wolken über dem Tauernpass. Doch schon in Tweng schien die Sonne.

Auf Nebenwegen fuhren wir zum Prebersee und gönnten uns die Zeit für einen Fotostopp. Kurz vor Murau legten wir noch eine Kaffeepause ein, bevor es über den ersten Schotterweg in ein idyllisch gelegenes Hochtal ging.

Zur Mittagszeit war dann die Dreiwiesenhütte erreicht, die in gut 1700 Metern Höhe liegt. Ein gut 5 Kilometer langer Schotterpfad führt direkt hinauf aufs Hochplateau. Auf der Terrasse sitzend gönnten wir uns eine Kleinigkeit – und vor allem endlich einen Becher Buttermilch, der auf den Almen zuvor steht’s ausverkauft war.

Auf dem Weg nach Flatniz entdeckten wir noch eine Bachdurchfahrt, die natürlich sofort in Bild und Video festgehalten werden musste.

Zur Kaffeepause gab’s heißen Schokokuchen mit Schlag und Vanillieeis – natürlich in der Sonne sitzend! Jetzt noch einmal durchs Thomatal fahren, vorbei an Schloß Mosham, und hinter Mauterndorf den Tauernpass hoch. Dann war unsere abwechslungsreich Woche Endurowandern leider schon viel zu früh zu Ende.

Spaß gemacht hat es allen, nicht zuletzt dank der hervorragenden Vorbereitung von Christian vom Hotel Solaria in Obertauern. Im nächsten Jahr könnten wir vielleicht ein paar Tage länger in Slowenien bleiben oder in Kärnten oder dem Salzburger Land ein paar Hochalmen abfahren? Klingt alles sehr verlockend. Mal sehen, wohin uns die nächste Endurowanderung führen wird.

2 Antworten zu “Ein sonniger Abschluß

  1. Hallo,

    es war neu klasse Woche!! Mir hat es Spass gemacht 🙂

    Viele Grüße

    Uwe

  2. Warum nur habe ich nach dem Lesen dieser Beiträge Lust, meine XT mal da mitzuschicken? Ob das gut geht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s