Wieder daheim

TOURBERICHT Wales
Sonntag, 27. Juni 2010 | 10. Tag

Gut eine Stunde hatte die Fähre Verspätung. Nicht schon um halb zehn sondern erst gegen halb elf sollten wir in IJmuiden bei Amsterdam eintreffen. Eine Qual für alle Fußballfans, wird doch um 16 Uhr das Spiel gegen England angepfiffen …

Die Überfahrt aufs Festland war ruhig, das Buffet an Bord ließ beim Abendessen keine Wünsche offen. Im Anschluß ging´s auf die Sky-Lounge auf dem Oberdeck, um den Sonnenuntergang zu genießen. Und dann stürzten wir uns in´s „Nachtleben“. An Bord der DFDS-Schiffe wird auf den Fahrten von und nach England immer ein tollen Programm mit Live-Musik geboten, so dass wir unsere Reise durch Wales und den Lake-Distrikt beschwingt aufklingen lassen konnten. Kurz nach 24 Uhr gab´s das letzte Pint of Lager, dann hieß es endgültig Abschied nehmen.

Ein leckeres Frühstück mit Blick aufs Meer war am nächsten Morgen der gelungene Auftakt; als die Fähre dann endlich anlegte, ging die Fahrt von Bord erfreulicherweise viel schneller von statten, als bei der Ankunft in Wales. Und so rollten – nach einer herzlichen Verabschiedung – die ersten bereits gegen halb zwölf Richtung Autobahn, um gut viereinhalb Stunden und 480 Kilometer Wegstrecke später daheim vor dem Fernseher zu sitzen.

Wir fragen uns, wie die Überfahrt wohl gewesen wäre, wenn wir erst am Sonntag wieder zurück nach Deutschland gefahren wären und wir den Sieg über England auf der Fähre mitverfolgt hätten …

Insgesamt war diese Reise nach Großbritannien wieder ein einzigartiges Erlebnis. Die Insel der Briten ist immer eine Reise wert. Wir freuen uns schon heute auf die nächste Tour nach good old england.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s