iPhone – TomTom – Navigon

Es funktioniert – tatsächlich! Mein iPhone ist immer noch eines der ersten Generation, also ohne GPS. Zwar habe ich schon ein paar entsprechende Programme geladen, aber die funktionieren natürlich nicht; wie auch?

Seit kurzem bietet TomTom einen iPhone-Halter fürs Auto an, in dem ein GPS-Empfänger integriert ist. Und mit dem soll auch das alte iPhone in der Lage sein, Routen zu navigieren. Besser noch! Dazu soll man noch nicht einmal auf entsprechende Software von TomTom angewiesen sein.

Ich hab´s ausprobiert – und es funktioniert tatsächlich. Mein altes iPhone steckt in der Halterung von TomTom und navigiert mich mit dem Programm von Navigon wohin ich will. Unglaublich. Da könnte man im Auto künftig fast auf die Navis von Garmin verzichten. Die Kartendarstellung ist klasse, die Sprachansagen korrekt, das Routing flüssig. Es gibt einen Fahrspurassistent und eine Warnung, wenn die zulässige Höchstgeschwindigkeit übertreten wird. Nur TMC fehlt, aber da soll es auch schon eine entsprechende Applikation geben.

Ich bin begeistert! Wer ein iPhone hat und mit dieser „eierlegenden Wollmilchsau“ auch navigieren will – ich kann´s empfehlen. Funktioniert natürlich auch mit vielen anderen (teilweise kostenlosen) Navi-Programmen im App-Store. Besser geht´s nicht, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s