Auf Nebenwegen (fast) bis Andorra

TOURBERICHT PYRENAEN
Dienstag, 15. September 2009 | 7. Tag

Würden wir über Andorra zum Hotel Alto Segre fahren oder durch den Tunnel? Die Entscheidung wollten wir uns offen halten, bis zum Schluss. Während Georg mit „seiner“ Gruppe erstmals über den Col de Tourmalet gen Westen reiste, waren Speedy und ich auf vorwiegend kleinen Straßen nördlich des „Pic du Midi de Bigorre“ unterwegs. Hohe Durchschnittsgeschwindigkeiten waren da kaum möglich. Und doch hatten wir bis zum späten Mittagessen schon gut 180 Kilometer hinter uns gebracht.

Lange Zeit waren wir der D 618 gefolgt, in Luzenac aber auf die D 137 abgebogen, die uns auf einer kaum autobreiten Trasse zum „Col de Portet“ führte. Durch den „Gorges de Ribaouto“ ging es weiter, in der Hoffnung, eine Bar für einen kleinen Mittagssnack zu finden. Doch das Restaurant in Castel d‘ Alieu hatte geschlossen, in Biert hatte der Wirt der örtlichen Gastronomie keine Lust mehr, um halb zwei noch was zu kochen, dafür landeten wir in Massat einen Volltreffer.

Nach einem opulenten Mittagessen fuhren wir dann Richtung Andorra. Die Wolken in den Bergen hingen tief und die Temperaturen sanken mit jedem Meter, mit dem wir an Höhe gewannen. An der ersten Tunnelzufahrt legten wir einen kurzen Stopp ein. Sollten wir weiter nach Andorra fahren oder „weicheimäßig“ durch den Tunnel? Auf 1500 Metern, auf denen wir uns aufhielten, zeigte das Thermometer nur noch einstellige Werte an. Der Pass, über den wir nach Andorra fahren wollten, liegt deutlich über 2000 Meter. Und da es nun auch noch zu regnen begann, war die Entscheidung schnell gefallen; 3,60 Euro Maut, um trocken zu bleiben und nicht zu frieren, das ist gut angelegtes Geld.

Georg hingegen hatte sich bei Nebel und Regen über dann Pass „getastet“, Speedy mit den ersten Graupelschauern den Abzweig zum zweiten Tunnel, kurz vor Andorra, genommen.

Gegen halb sieben waren alle Gruppen im Hotel, ein kleines „Feierabendbier“ noch, dann ging’s zum Essen. Morgen fahren wir nach Amelie-les-Bains.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s