Das Abenteuer beginnt

TOURBERICHT KALININGRAD – LITAUEN – MASUREN
Donnerstag, 6. August 2009 | 1. Tag

Um 6 Uhr klingelte der Wecker, um kurz nach 7 Uhr ging es auch schon los. Früh wollte ich mich auf den Weg machen, um für alle Eventualitäten gewappnet zu sein. Gut 700 Kilometer lagen vor mir. In Angermünde, nahe der Grenze zu Polen, wollten wir uns treffen.

Auf der A5 lief’s völlig staufrei, dann die Entscheidung: weiter über die A7 oder über die A4? Der Bauch sagt A7, das Navi A4 – also rechts ab über Eisenach, Erfurt und Jena und dann auf die A9, vorbei an Leipzig und Halle. Der Verkehr läuft schön flüssig, kein Stau bremst den Drang, das heutige Ziel möglichst schnell zu erreichen.

Kurz nach 16 Uhr bin ich da; bis zum Abendessen sind fast alle Teilnehmer eingetroffen. Zwei würden sich verspäten – gegen 22 Uhr aber war die Gruppe komplett. Morgen fahren wir nach Polen, in zwei Etappen bis Elblag, und dann weiter nach Kaliningrad. Da beginnt dann wohl das Abenteuer.

Eine Antwort zu “Das Abenteuer beginnt

  1. Herbert Goi

    ………. klingt aufregend, ich wollte, ich wäre dabei.

    Herbert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s