Nur ein müdes Klacken

Das hatte ich befürchtet! Die Batterie in der gelben G/S mag nicht mehr. Obwohl noch mit dem Ladegerät bearbeitet, ist nach dem Drücken des Anlasserknopfs nicht mehr als ein müdes Klacken zu hören. Da muss wohl eine neue her.

Wie ärgerlich: Seit heute darf ich – dank Saisonkennzeichen – wieder Motorrad fahren und nun muss erst einmal die Batterie gewechselt werden. Aber das war ja absehbar. Schon bei den letzten Touren im vergangenen Jahr tat sich der „Energiespender“ schwer. Also werden wir demnächst mal wieder das Werkzeug auspacken und ein wenig an der BMW schrauben. Schließlich soll neben der Batterie auch noch der Gepäckträger gewechselt, ein neuer, größerer Hauptscheinwerfer montiert und in diesem Zusammenhang der mechanische gegen einen elektrischen Tacho getauscht werden …

Wann starten wir mit den ersten Touren? Ich fürchte, die Zeit bis dahin wird (wieder einmal) knapp.

Eine Antwort zu “Nur ein müdes Klacken

  1. das kenne ich
    sage nur : Masuren 2008

    Gruß
    Georg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s